"Alles für die Sinne" - heisst das Motto der Wohnplattform  "So Leb ich" Jeden Tag zeigen kreative Blogger schöne Ideen und Basteleien für die Adventszeit. Für die Lichterstadt-Laternen habe ich auf dem Flohmarkt ein Buch erstanden und die Vorlagen eingescannt.  Ausgedruckt werden sie am besten auf starkes Transparentpapier. Die Konturen und Bergkuppen der Städte habe ich mit der Schere nachgeschnitten. Dann wird der Rand zusammengeklebt und über ein Teelicht im Glas (wichtig, wegen der Brandgefahr!) darübergestülpt -  fertig ist die Lichterstadt. Die anderen Vorlagen stammen von The Graphics Fairy Wenn ihr auf das Mucksmäuschenstill-Bild klickt, könnt ihr alle Vorlagen downloaden. Wichtig - nur für privaten Gebrauch, nicht zum Verkauf (Bildurheberrecht!)






Herzliche Grüsse 
Carmen




































12 Kommentare:

  1. ich freu mich grad und krieg mich garnicht mehr ein ... das ist eine wunderschöne idee. wenn das reh bei uns springt und leuchtet dann denk ich ganz doll an dich.
    vielen dank!!
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen
    Was hab ich in den letzten Tagen solche Stadtbilder in schwarz-weiss gesucht für die Schule... hab ein paar dutzend alte Enzyklopädien und klassische Architekturschunken durchgewälzt, aber nicht das Passende gefunden. Juhuuuuu und die lieb Carmen schenkt uns solch wunderbare Vorlagen! Das Mäuschen mit der Libelle ist eine meiner liebsten Stickdateien. Ganz tolle Idee und wunderhübsch.
    Herzlichen Dank und nun hat mein grosses Suchen ein Ende, Juhuuu!
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da ist er ja, der mucksmäuschenstille Post! Schön sind deine Laternen geworden. Und vielen Dank für die Vorlagen.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen
    sooooo schöönnn die Laternen! Die Häuserlaternen haben es mir besonders angetan. Vielen Dank für den Down-Load :-)
    Liebe Grüsse Sarah
    PS. Danke für deinen Kommentar. Bei mir ist es genau umgekehrt. Die Kartoffeln sind super gekommen (obwohl ich sie manchmal vergessen habe zu giessen), währenddem ich mit den Tomaten seit ein paar Jahren immer so meine Mühe hab (wenig Ertrag, Kleinwuchs oder irgendeine Krankheit). Geb den Tomaten nächstes Jahr noch eine letzte Chance, sonst geb ich auf...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen,
    deine Lichtertüten gefallen mir sehr. Zuerst dachte ich, du hast sie selbst gezeichnet. Und dann dachte ich: das kann ich ja nie (weil ich ja nicht zeichnen kann). Aber wie toll, die Idee ist ja auch für Menschen, die nicht zeichnen können. Und du hast sogar noch erklärt wie es geht. Wunderbar. Vielen herzlichen Dank dafür.
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  6. wunder-wunder-schön!!
    danke, liebe carmen!

    AntwortenLöschen
  7. Total schön sind sie, deine Lichtlaternen. Besonders gefallen mir die Stadtansichten, die sind so toll fein gezeichnet. Ich hab letzthin ähnliche Bilder aus einem alten Bergbuch für meinen Adventskalender verwendet, weil ich sie so schön fand.
    Elche und Eichhörnchen hab ich mir gestern aus einem Buch eingescannt - das hätt ich also leichter auch haben können. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sind ja wundervoll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Super schön, vielen Dank! Helen Minder

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Idee. Lieben Dank!

    Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen, vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Idee. Komme gerade vom Bastelladen zurück und habe mir das Papier besorgt. Mein Drucker druckt wie wild und somit kann ich einigen Leuten noch eine kleine Freude an Weihnachten bereiten. Ich bin total begeistert!
    DANKESCHÖN Viele Grüße, ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erlebnisreiches neues Jahr 2013
    Isabella aus dem Allgäu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen
    Ich lese und durchforste seid kurzer Zeit Deinen Blog. Er ist unglaublich inspirierend und informativ.
    Nun habe ich heute versucht die Vorlagen für die tollen Laternen von 2012 runterzuladen. Diese Funktion war leider nicht mehr aktiv. Kannst Du sie mir bitte zur Verfügung stellen? Das wär toll.
    Liebe Grüsse Stephanie aus dem Appenzell

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!